Akupunktur 
 Kassenleistungen 
 Individuelle Leistungen 
 Tauchmedizin 



Injektionsakupunktur

Die Injektionsakupunktur kommt ursprünglich aus Japan und China und vereint die Akupunktur mit einem Medikament oder aber auch Eigenblut, das auf ein erkranktes Organ wirken kann. Das Medikament wird dabei direkt in das dem Organ zugehörigen Akupunktur-Areal gespritzt.

Besonders geeignet ist diese Methode bei Infektionen und Hauterkrankungen.
 
 
Rettungsleitstelle  112      
Notfälle  116117